Was koche ich mit Quinoa?

Mein Lieblings-Quinoa-Rezept-so, wie es mir meine Freundin Guadalupe im peruanischen Hochland gezeigt hat…

Bei meinem letzten Peru-Aufenthalt habe ich meiner Freundin Lupe erzählt, dass Quinua in Deutschland einen richtigen Boom erlebt. Ich habe ihr beim Kochen über die Schulter geschaut und möchte mein Quinoa-Hochland-Rezept heute mit euch teilen:

Was man alles dazu braucht:
Quinoa
Kartoffeln (wahlweise auch Kohlrabi/Sellerie…)
Schafskäse
Frühlingszwiebeln
Milch
Pfeffer
Salz
Brühe
Pro Person ein Ei
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Kochen mit Quinoa Rezept von Ringelsuse

1) Pro Person braucht man in etwa eine halbe (kleine) Tasse Quinoa. Mit Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. Die Kochzeit beträgt ungefähr eine Stunde. Immer wieder Wasser hinzufügen.

2)Nach ca. 40 Minuten die kleingewürfelten Kartoffeln und Lauchzwiebeln hinzugeben.

Quniua Rezept aus dem Hochland Perus

3)Kurz vor dem Servieren einen guten Schuss Milch und den gewürfelten Schafskäse in die Pfanne geben. Der Schafskäse sollte nicht zu lange mitkochen, da er sonst komplett schmilzt.

4) Mit Pfeffer, Salz und Brühe abschmecken. Pro Person ein Ei je nach Gusto in der Pfanne zubereiten.

Kochen mit Quinoa Anleitung aus Peru

5) Buen provecho! Lasst es euch schmecken!

In Peru benutzt man für die Zubereitung den “Queso de la sierra”-einen Hochlandkäse, den man dort auf den traditionellen Märkten kaufen kann.

Aber wir finden, dass das Gericht auch mit Schafskäse sehr lecker und authentisch schmeckt. Oft isst man das Quinua-Gericht auch mit “huevo” anstatt “leche”. Hierzu einfach den Schuss Milch durch ein rohes Ei ersetzen…

Comments are closed.